Kategorie: Allgemein

Pilze putzen – nach Oma Hedwig

Pilze putzen – und besonders Pfifferling, kostet richtig Zeit. Hier ein Trick von meiner Oma:  groben Schmutz entfernen, Stielenden und Fraß-Stellen abschneiden und ab mit den Pilzen in eine große Schüssel. Nun ordentlich Mehl darüber und vorsichtig die Pilze mit den Händen darin wenden, bis alles bemehlt ist.  Achtung: Pilze nicht quetschen, sonst gibt es… Weiter »

Vegan – die pure Kochlust (Buchrezension)

Vegan - die pure Kochlust, von Philip Hochuli

Wieder ein Kochbuch, natürlich vegan, denn nur vegane Ernährung lässt sich mit dem obersten Prinzip Ahimsa (Gewaltlosigkeit) wirklich vereinigen. Das vegane Küche dabei wahnsinnig vielfältig ist zeigt auch dieses Buch. Nun ist es schon einige Monate her, dass ich das erste Kochbuch von Philip Hochuli „Junge vegane Küche“ rezensiert habe. Nun ist es an der… Weiter »

Junge vegane Küche – eine Buchrezension

Junge vegane Küche von Philip Hochuli

Yoga und vegan? – Gehört zusammen, denn ein Grundsatz von Yoga ist Gewaltlosigkeit gegenüber anderen Lebewesen. Gerade in Zeiten der Massentierhaltung ist das auch bei Milchprodukten und Eiern nicht gewährleistet. Und entgegen den Vorurteilen: Vegane Küche ist vielfältig, nicht langweilig und unglaublich lecker. Philip Hochuli zeigt das in seinem Buch. Ein rein veganes Kochbuch. Vorweg… Weiter »

Frischkäse aus Sojamilch

Wie lässt sich Soja-Frischkäse selber machen? Und: Schmeckt das? – Also erstens: Das geht geht ganz einfach, und ja das schmeckt ausgezeichnet! Selbstgemachter Soja-Frischkäse lässt sich ausgezeichnet weiterverarbeiten zu Desserts oder Aufstrichen. Dieses Frischkäse-Rezept ist ein absolutes Basic und lässt sich, nein besser: sollte, verfeinert werden. Womit? Ganz einfach womit es euch beliebt. Gedankenanstöße gefällig?… Weiter »

Avocado-Schokopudding – vegan

Avocado-Schokopudding

„Rohkost? – Das ist Salat! Was denn sonst?“ …“Was denn sonst?“ Na zum Beispiel ein traumhaft leckerer Schokopudding. Ungelogen zum „Reinlegen“. Ohne Milch, ohne Butter (also vegan), ohne Kochen (also roh) und ohne jede Chemie (also schlussendlich einfach gut!). Dabei kommt es noch besser: ohne Wartezeit und in Maßen auch hochgesund (süß ist süß bleibt… Weiter »