Yoga-Kurse, Yoga-Workshops & Yogatherapie aus dem Spreewald

Willkommen bei Yogaverdreht.de !

yoga-asana-von-oben

Auf meiner Website findest Du Infos zu Yoga und Entspannung allgemein, zu mir und warum ich „yogaverdreht“ bin, Termine , besonders bewährte Rezepte, sowie Tipps und Erfahrungen rund um Yoga im Alltag.

Yoga-Kurse im Spreewald

Yoga in Lübben

In Lübben gibt es aktuell sechs Yoga-Kurse:

  • ein Yoga-Kurs für alle, immer am Montagabend im Sportpark (keine Mitgliedschaft nötig!), weitere Informationen dazu findest du bei Yoga in Lübben.
  • ein Yoga-Kurs speziell für Senioren im Mehrgenerationenhaus des ASB, weitere Informationen gibt es bei Yoga für Senioren: Lübben. (von Krankenkassen bezuschusst)
  • ein Präventionskurs „Yoga für Anfänger“ im Sportstudio Bodyfit donnerstags  18:15-19:15 Uhr  (von Krankenkassen bezuschusst)
  • Yogakurse für Mitglieder im Bodyfit Lübben: Dienstag morgens 08:45-09:45 Uhr und Donnerstag abends 17:00-18:00 Uhr.  Die Teilnahme ist  jederzeit möglich.
  • Yogakurs für Mitglieder im Sportpark Lübben: Donnerstag morgens 09:00-10:00 Uhr. Die Teilnahme ist jederzeit möglich.

Yoga in Luckau

Auch in Luckau gebe ich mehrere Yoga-Kurse:

  • ein Anfänger-Fortgeschrittenen-Kurs, jeden Montagabend 19:30 – 20:30 Uhr im Sportstudio Bodyfit, die genaueren Informationen gibt es bei Yoga in Luckau.
  • ein Präventionskurs „Yoga für Anfänger“ im Mehrgenerationenhaus des ASB, dienstags 18:30-19:30 Uhr  (von Krankenkassen bezuschusst).

Yogatherapie

Hier werden alle Facetten des Yoga überwiegend in Einzelsitzungen genutzt, um an individuellen Probleme und Anliegen zu arbeiten.
Details sollten persönlich oder telefonisch besprochen werden.

Personal Yoga

Persönliches Yoga-Training zum Ausarbeiten und Verfeinern Ihrer eigenen Yoga-Praxis.
Auf Wunsch erstellen eines individuellen Trainingsplanes inklusive Meditations- und Ernährungsschulung (Ayurveda).

Autogenes Training

In Lübben und in Luckau gibt es  Präventionskurse für Autogenes Training.
Die zertifizierten Kurse werden von Krankenkassen bezuschusst.
Weitere Informationen gibt es bei Autogenes Training.

Pilze putzen – nach Oma Hedwig

Pilze putzen – und besonders Pfifferling, kostet richtig Zeit.
Hier ein Trick von meiner Oma:  groben Schmutz entfernen, Stielenden und Fraß-Stellen abschneiden und ab mit den Pilzen in eine große Schüssel. Nun ordentlich Mehl darüber und vorsichtig die Pilze mit den Händen darin wenden, bis alles bemehlt ist.  Achtung: Pilze nicht quetschen, sonst gibt es Matsch.
Jetzt schnell sein:  kaltes Wasser dazu laufen lassen und mit den Händen die Pilze hin und her bewegen und dann herausnehmen und in ein Abschlagsieb legen.
Der Schmutz ist vom Mehl gehalten im Wasser, die Pilze sind sauber. Keine Sorge: wenn Du die Pilze gleich aus dem Wasser nimmst, saugen sie sich nicht voll.
Viel Spaß!

 

Vegan – die pure Kochlust (Buchrezension)

Wieder ein Kochbuch, natürlich vegan, denn nur vegane Ernährung lässt sich mit dem obersten Prinzip Ahimsa (Gewaltlosigkeit) wirklich vereinigen. Das vegane Küche dabei wahnsinnig vielfältig und gar nicht kompliziert ist beweist Philip Hochuli.
Das Kochbuch "Vegan - die pure Kochlust"
Das Kochbuch „Vegan – die pure Kochlust“

Nun ist es schon einige Monate her, dass ich das erste Kochbuch von Philip Hochuli „Junge vegane Küche“ rezensiert habe. Nun ist es an der Zeit, auch das zweite Buch „Vegan – die pure Kochlust“ des jungen Autors zu präsentieren, denn das ist es durchaus wert!

 Infos für Eilige

Auch an dieser Stelle wieder ein kurze Zusammenfassung mit den Fakten:

  • Inhalt allgemein: 100 Rezepte, Tipps zum Einkauf, Erklärungen für die wenigen „ungewöhnlichen“ Zutaten
  • Hauptinhalt: Die Rezepte sind gegliedert in
    • Snacks, Salate, Vorspeisen
    • Vielfältiges Gemüse
    • Hauptgerichte
    • Süße Verführungen
    • Basics
  • Preis: 19,90€
  • Praxiseindruck: sehr gelingsichere und leckere Rezepte – sehr praxistauglich
  • Kritikpunkte:
    • Praktische Ringelbuchbindung des ersten Buches wurde aufgegeben – schade, denn das war sehr praktisch

Impressionen

Wieder habe ich einige Rezepte nachgekocht, um mir auch wirklich einen Eindruck machen zu können. Dabei waren unter anderem: Vegan – die pure Kochlust (Buchrezension) weiterlesen

Junge vegane Küche – eine Buchrezension

Yoga und vegan? - Gehört zusammen, denn ein Grundsatz von Yoga ist Gewaltlosigkeit gegenüber anderen Lebewesen. Gerade in Zeiten der Massentierhaltung ist das auch bei Milchprodukten und Eiern nicht gewährleistet. 
Und entgegen den Vorurteilen: Vegane Küche ist vielfältig, nicht langweilig und unglaublich lecker. Philip Hochuli zeigt das in seinem Buch.
Kochbuch Junge vegane Küche
Kochbuch „Junge vegane Küche“ von Philip Hochuli

Ein rein veganes Kochbuch. Vorweg und zusammenfassend: Ein voller Erfolg!

Infos für Eilige

Eine kurze Zusammenfassung mit allen harten Fakten auf einen Blick:

  • Inhalt allgemein: über 100 Rezepte, Tipps zu Zutaten und Einkauf
  • Inhalt speziell:
    • Rezepte für Vor-, Haupt- & Nachspeisen sowie Frühstück & Kaffee
    • einige typische schweizer Rezepte
  • Preis: 22,80€
  • Praxiseindruck: sehr leckere, praktische und gelingsichere Rezepte
  • Kritikpunkte:
    • Angebraten wird mit Olivenöl ohne zu erwähnen, dass es kein kaltgepresstes (sondern nur raffiniertes) Olivenöl sein sollte (Verdacht: Krebsrisiko)
    • für meinen Eindruck wird zuviel Öl verwendet (sehr persönliche Meinung!)

Impressionen

Bevor ich das Buch rezensieren kann, mussten erst einige Rezepte nachgekocht werden, was bei solchen gelingsicheren Rezepten einfach nur Spaß gemacht hat.

Junge vegane Küche – eine Buchrezension weiterlesen

Frischkäse aus Sojamilch

Wie lässt sich Soja-Frischkäse selber machen? Und: Schmeckt das? - Also erstens: Das geht geht ganz einfach, und ja das schmeckt ausgezeichnet! Selbstgemachter Soja-Frischkäse lässt sich ausgezeichnet weiterverarbeiten zu Desserts oder Aufstrichen.

Sojafrischkäse selbstgemacht, in leckerem DessertDieses Frischkäse-Rezept ist ein absolutes Basic und lässt sich, nein besser: sollte, verfeinert werden. Womit? Ganz einfach womit es euch beliebt.

Frischkäse aus Soja selbstgemachtGedankenanstöße gefällig?

Verfeinerungsideen

Wie wäre es mit einem Kräuterfrischkäse?

Dazu einfach etwas Salz und Kräuter der Wahl (Petersilie, Schnittlauch, …) hinzugeben. Wer mag pfeffert es gleich oder erst auf dem Brot.

Lieber was Süßes aufs Brot?

Warum dann nicht etwas Kakaopulver und Ahornsirup hinzugeben und ordentlich vermischen? Schon habt ihr euren eigenen Schokoaufstrich.

Ich denke ihr habt noch viele weitere Ideen. Ich jedenfalls schon. Wie verhält es sich mit einer Mixtur mit Tomatenmark? Was geschieht wohl wenn ich jungen Spinat püriere und untermische, das Ganze noch mit Salz und Pfeffer abschmecke?

Frischkäse aus Sojamilch weiterlesen

Avocado-Schokopudding – vegan

„Rohkost? – Das ist Salat! Was denn sonst?“

…“Was denn sonst?“ Na zum Beispiel ein traumhaft leckerer Schokopudding. Ungelogen zum „Reinlegen“. Ohne Milch, ohne Butter (also vegan), ohne Kochen (also roh) und ohne jede Chemie (also schlussendlich einfach gut!). Dabei kommt es noch besser: ohne Wartezeit und in Maßen auch hochgesund (süß ist süß bleibt süß…).

Avocado-Schokopudding
Super schneller Nachtisch mit akuter Suchtgefahr

Avocado-Schokopudding – vegan weiterlesen