Datenschutzerklärung

Wer ich bin

Du bist auf der Seite von Yogaverdreht, einem Angebot von Evelyn Schneider.

Meine vollständigen  Kontaktdaten sind:
Evelyn Schneider
Hauptstraße 34
15910 Schönwald
Tel.:035474/35697
Mail: evelyn [at] yogaverdreht.de
Web: https://www.yogaverdreht.de.

Welche personenbezogenen Daten ich sammle und warum ich sie sammle

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Webseite schreiben, sammle ich die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden. Weiterhin wird der User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert) aufgenommen, um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Kontaktformulare

Die in den Kontaktformularen eingetragenen Daten werden dank SSL-Technik verschlüsselt auf den Server übertragen. Keinesfalls werden eingegebene Daten ohne Einwilligung deinerseits weitergegeben. Deine übermittelten Daten werden gemäß den deutschen Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz gespeichert und verarbeitet.

Cookies

Auf yogaverdreht.de verwende ich sogenannte Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung der Webseite durch denselben Nutzer/ dieselbe Nutzerin. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deiner Festplatte dem von dir verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also yogaverdreht.de), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf deinen Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Wenn du einen Kommentar auf dieser Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang auf deinem Gerät gespeichert – außer du löscht diese natürlich vorzeitig. Bei

Zwei weitere Cookies wird gesetzt, wenn wir mittels eines Popup-Fensters auf aktuelle Angebote und Kurse aufmerksam machen. Dies dient dazu, dass das Popup nicht jedes Mal erneut erscheint, wenn du die Seite wechselst. Diese löschen sich selbst nach spätestens zwei Tagen.

Analysedienste

Ich verzichte auf wildes Datensammeln und habe daher keinen Analysedienst installiert.

Mit wem ich deine Daten teile

Daten, welche ich über die Webseite, mündlich, schriftlich oder telefonisch erhalte, werden gar nicht geteilt.

Externe Dienstleister, bei Yogaverdreht sind dies Steuerberaterin und Webseiten-Hoster, haben eine Verschwiegenheits-Verpflichtungserklärung mit mir abgeschlossen, in der sie sich zum Datenschutz nach DS-GVO verpflichten.

Wie lange ich deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können Folgekommentare automatisch erkannt und freigeben werden, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Deine IP-Adresse beim Besuch dieser Webseite wird in den Statistiken nur anonymisiert erfasst und nach 7 Tagen gelöscht.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die ich von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die ich aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Was ich für die Datensicherheit unternehme

Diese Webseite wird mittels einer SSL-Verschlüsselung betrieben, über die Kontaktformulare eingegebene Daten werden somit verschlüsselt von dem Endgerät auf den Server übertragen. Alle weiteren Geräte, auf denen deine Daten verarbeitet werden entsprechen dem Stand der Technik (aktuelle Betriebssysteme, Virenschutzsoftware, Passwortschutz).
Ich muss dennoch darauf hinweisen, dass die internetbasierte Datenübertragung trotz aller Maßnahmen Sicherheitslücken aufweisen kann, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen von Dritten ist somit unmöglich.