Yoga & Ich

Lerne meinen Werdegang kennen und erfahre Details meiner Ausbildung

Yoga-Bilder

Eine kleine Auswahl an Bilder, bei welchen ich verschiedene Asanas (Stellungen) halte.

„Stimmkostprobe“

Hier hörst du meine Stimme, so bekommst du schon vorab ein Gefühl, ob du bei meiner Stimme entspannen könntest. Das Video zeigt das korrekte aufrechte und entspannte Sitzen für die Meditation.

Beruflicher Werdegang

Überblicksartig der Werdegang zur Yoga-Lehrerin, Yoga-Therapeutin, Coach für Burnout-Prophylaxe,…

2017

Zertifikat „Holistic Pulsing“ (Entspannungstechnik)

Spirituelle Namensgebung  durch Sukadev Bretz:  „Lakshmi-Devi“

Workshop „Afrikanischer Tanz und Yoga“

Yoga nur für Frauen:
körperliche und psychische Kraft und Ausgeglichenheit im Einklang mit dem weiblichen Zyklus
und bewußter Umgang mit der Sensibilität des Beckens
(nur Erwachsene)

2016

  • Zusatz-Qualifikation Yoga für werdende Muttis:
    Risiken, Trimester-Unterschiede, die innere Verbindung zum ungeboren Leben

2015

  • Ausbildung Business-Yoga-Lehrerin
  • Ausbildung Chakra-Meditation für Frauen mit Leela Mata

2014

  • Abschluss der Intensiv-Weiterbildungen:
    • Raja-Yoga
    • Meditation und ihre Techniken
    • Yoga bei körperlichen Einschränkungen und auf dem (Roll-) Stuhl
    • Yoga bei Asthma oder COPD
    • Ornish-Programm/ Yoga bei Herzproblemen
    • Yoga für den Rücken
    • Yoga bei Arthrose
    • Yoga bei Rheuma
  • Zertifizierungen für verschiedene Entspannungskurse durch die Zentrale Prüfstelle Prävention
    (Diese Kurse werden von Gesetzlichen Krankenkassen und den Ersatzkassen bezuschusst.)

    • „Entspannen lernen – Grundlagen des Autogenen Trainings“
    • „Entspannt bleiben – Autogenes Training“
    • „Entdecke Yoga! Entdecke Dich! – Hatha-Yoga für Anfänger“
    • „Schick altern! – Yoga für Senioren/Yoga auf dem Stuhl“

2013

  • Prüfung Yogalehrerin Yoga Vidya e.V.
  • Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/-innen e.V. (BYV)
    • anerkannt von der YOGA Alliance
    • anerkannt von den European Federation of Yogateachers Associations (EFYTA)
  • Abschluss Coach für Burnout-Prophylaxe und Stressbewältigung
  • Abschluss zur Seminarleiterin und Coach für Autogenes Training
  • fortlaufende Weiterbildung u.A. bei Sukadev Volker Bretz, Swami Nirgunananda und Atman Shanti.

    • „Die klassischen indischen Philosophie-Systeme“, „Die Upanishaden“, „Bhagavad Gita“
    • „Die Yoga-Sutren des Patanjali“

2012

  • Abschluss Yogatherapeutin
  • Beginn Ausbildung ShenDo-Shiatsu und Kundalini-Yoga

2000-2012

  • Pharmazeutischer Außendienst für ein forschendes japanisches Unternehmen
  • Ernährungsberater LOGI-Methode (Nikolai Worm)
  • Ashtanga-Yoga und Power-Yoga bei verschiedenen LehrerInnen

1991-1999

  • Pharmazeutischer Außendienst für ein forschendes schweizerisches Unternehmen
  • Beginn meiner REIKI-Ausbildung Grad 1 und 2
  • Hatha-Yoga bei verschiedenen Lehrerinnen

Studienzeit

  • Studium zur Diplompädagogin für Biologie und Chemie
  • Unterrichtstätigkeit und Familie
  • im Privaten: Ausüben von Yoga und Autogenem Training

Details zu den Ausbildungen

Yoga -Lehrer

Ziel ist es für mich, eine harmonische Unterrichtsstunde aufzubauen, in der sich jeder Schüler sicher angeleitet und durchtrainiert fühlt und am Ende entspannt und ausgeglichen ins Alltagsleben zurückkehrt – eben „Eins mit sich und der Welt“. Die Erfahrung der angeleiteten Tiefenentspannung klingt noch lange nach.

Und was lernst du bei mir?

Die 5 Säulen des Hatha-Yoga werden nutzbar:

  • Asanas (Körperhaltungen): deren innere Vorbereitung, korrekter Aufbau, Haltung, Auflösung und Nachklang
  • Pranayama (Techniken zur Atemlenkung & -kontrolle )
  • Konzentration & positives Denken
  • Meditation (im Sportstudio in Workshops)
  • gesunde Ernährung (im Sportstudio in Workshops)

Mit zahlreichen Elementen verschiedener Yogastile bieten die Stunden Abwechslung und tolle Erfahrungen werden erlebbar- individuell für jeden Anforderungsgrad, jedes Alter und jede Kondition.

Das Schöne: Nicht nur im Unterricht, sondern sofort auch im Alltag ist Yoga von Nutzen. Und noch besser: Die Ausgeglichenheit ist schon dabei unmittelbar zu spüren.

Burnout-Coach

Als Burnout-Coach beschäftigte mich intensiv mit einem der heutzutage häufigsten Auslöser für gesundheitliche Probleme: Stress und der Umgang mit belastenden Situationen.
Bei der Stressbewältigung nähern wir uns individuell diesem Problem. Unter einfühlsamer Anleitung erarbeiten wir gemeinsam einen für Sie passenden Weg zur Auflösung oder Minimierung der auslösenden Faktoren.

Autogenes Training

Mit autogenem Training gebe ich Ihnen eine stufenweise aufgebaute Anleitung zur Entspannung. Dieses Wissen ist später auch allein praktizierbar.
Mehr Infos und Termin zu den Kursen findest du auf Autogenes Training.

Yogatherapie

Prophylaktisch ist ein gezieltes Eingehen auf verschiedene Beschwerden möglich und erlernbar. Auf Wunsch in Absprache mit dem Hausarzt u.a.
Besonders effizient ist eine solche Yogatherapie- Sitzung als Einzelstunde oder in einer kleinen Gruppe.

Ein spezielles Augenmerk lege ich auf Teilnehmer mit Typ-II-Diabetes:
Hand in Hand mit dem behandelnden Arzt/ Ärztin und eventuell einer Diabetes-Beraterin entwickeln und trainieren wir ein persönlich zusammengestelltes, besonders sanftes Yogaprogramm . Optimal ist dies in Einzelsitzungen, auch kombinierbar mit einer extra für Typ-II-Diabetes entwickelten Ernährungsanpassung (LOGI –Methode nach Nicolai Worm). Als zertifizierte Ernährungsberaterin dieser Methode stehen mir hierfür verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.